Leistungen
Der Einsatz des digitalen Röntgens erlaubt gegenüber dem konventionellen Röntgenverfahrens eine Reduktion der Strahlenbelastung um bis zu 90 Prozent. Zusätzlich entfällt die lästige Wartezeit, die zuvor durch die Entwicklung des belichteten Röntgenfilms entstanden ist, ganz zu schweigen von der Umweltbelastung, die durch Entwickler und Filmmaterial entsteht.
Das Röntgenbild erscheint unmittelbar auf dem Monitor, auf dem es direkt mit Ihnen besprochen werden kann.